ACHTUNG SPOILER

code_geass_zeroWie das Anime Studio Sunrise (Gintama, Miss Hokusai) heute, zum 10. Jubiläum ihrer Erfolgsserie Code Geass, bekannt gab wird der Anime eine Fortsetzung erhalten. Diese soll den Titel Code Geass: Lelouch of the Revival tragen und einige Jahre nach der OVA Zero Requiem spielen. Viel ist noch nicht bekannt jedoch soll im Gegensatz zu Akito the Exiled wieder Lelouch der Protagonist sein. Dies bedeutet auch, dass dieser nicht wie im deutschen Cut zu sehen gestorben ist. Regie wird erneut Goro Taniguchi führen; dieser wollte jedoch noch nicht bestätigen ob es sich hierbei um eine neue Serie oder einen Film handeln wird.

Doch passend dazu wurden für nächstes Jahr (Japan) 3 Kinofilme angekündigt, die die Story der ersten beiden Staffeln noch einmal nacherzählen und die Fans auf das Sequel vorbereiten sollen.

Code Geass spielt in einer Welt in der das Heilige Britannische Reich Japan erobert hat. Es dreht sich um Lelouch Lamperouge, einem verstoßenen Prinzen des britannischen Königshauses, der sich in Japan als Schüler versteckt. Eines Tages trifft er auf ein mysteriöses, grünhaariges Mädchen namens CC, die ihm das sogenannte Geass verleiht. Mit dieser Macht kann er einer Person einen beliebigen Wunsch auftragen, den sie erfüllen muss. Daraufhin entschließt sich Lelouch Rache an seiner ehemaligen Familie zu nehmen.

Was haltet ihr von den Plänen der Fortsetzung? Freut ihr euch oder hätte man die Serie einfach lassen sollen wie sie ist?